Handgeschöpftes Papier kleine Koy bedruckt 78 x 54

9,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: Inland 5, Ausland 30 Tag(e)

Beschreibung

Das Handgeschöpftes Papier mit kleinen Koys ist aufwendig mehrfarbig bedruckt.


Der Bogen ist ca. 78 cm lang x 54 cm breit.


Unser Papier hat eine grobe Oberflächenstruktur und ist fest im Griff.


Saa Paper


In der Nähe des kleinen Örtchens San Kamphaeng in Nord Thailand, wird in einem kleinen Kloster das handgeschöpfte Papier von Buddhistischen Mönchen per Siebdruck aufwendig mehrfarbig bedruckt.

Handgeschöpftes Papier hat in Thailand eine große und lange Tradition, da sie aus der herabgefallen Rinde des Maulbeerbaums gewonnen wird, ähnlich hierzulande die Platane. Somit bleibt der Maulbeerbaum unberührt und kann in den darauf folgenden Jahren wieder geerntet werden. Die Rinde wird zerschlagen und in der Sonne getrocknet, so das der natürliche Saft verdunstet, anschließend wird die Rinde gefasert und in Wasser über Nacht aufgeweicht, so entsteht ein Rindenbrei in großen Schöpfbecken. Dieser Rindenbrei wird mehrere Stunden mit Natronlauge gekocht und anschließend noch mit Soda behandelt. Dadurch entsteht die weiße Grundfarbe. Anschließend wird das feinfaserige Mus gut mit kalten Wasser gespült , gesiebt und anschließend auf die typischen Holzrahmen aufgebracht, die dann in der Sonne trocknen. Oft findet man Papier, welches getrocknete Blüten, Farne und Gräser enthält oder eingefärbt wurde.

Je nachdem wie viele Schichten aufgetragen werden, entstehen unterschiedliche stärken des Papiers.